Mountainbike-Tage

Im Wolftal im Schwarzwald vom 21. bis 24. Juni

mountainbiketage

Insgesamt sind sie rund 400 Kilometer lang, die ausgeschilderten Mountainbike-Wege im Wolftal. Neben atemberaubenden Anstiegen warten in diesem Jahr auch wieder leichte Touren im Herzen des Schwarzwalds bei den 14. Mountainbiketagen auf ihre Bezwinger. Novum in 2018: Erstmals gibt es eine Genusstour für E-Biker und die Extrastrecke für Kids. Natürlich kann man sich den harzig duftenden Fahrtwind im Wolftal auch außerhalb der viertägigen Veranstaltung um die Nase wehen lassen. Von der leichten bis zur schweren Tour reichen die gut ausgeschilderten Strecken. Bei den Mountainbike-Tagen vom 21. bis 24. Juni werden die Pedalhelden allerdings von ortskundigen Guides begleitet, was sowohl für geübte als auch ungeübte Mountainbiker besonderen Fahrspaß bedeutet. Letztere werden sich vor allem an den grünen Hängen des Schwarzwalds und der wildromantischen Natur erfreuen. Der trainierte Mountainbiker wird sich freilich den größeren Adrenalinschub gönnen. Zum Beispiel bei der Auffahrt auf den 945 Meter hohen Brandenkopf, einem der höchsten Berge des Mittleren Schwarzwalds. Hier muss er sich ganz auf den atemberaubenden Anstieg, die Bewältigung von 1600 Höhenmeter, die 65 Kilometer lange Fahrtstrecke und die technisch anspruchsvollen Trails konzentrieren, ehe er wieder ins Tal rauschen kann. Das Wolftal gilt als eine der schönsten Verbindungen des Kinzigtals mit der Schwarzwaldhochstraße. Es bietet wunderschöne Landschaften, herrliche Ausblicke von den Höhen und wildromantische Orte für Naturliebhaber, Tierfreunde und Abenteuerlustige.
Weitere Informationen zu den Mountainbike-Tagen im Juni, den Tourvorschlägen und Pauschalen unter www.wolftal-mtb.de.

Teilen: