Raus aus dem Grau, rein in die Natur

Facettenreiche Landschaften im Teutoburger Wald

tteutoburgerwald

Abschalten, dem Alltagstrott entkommen, zur Ruhe finden: Manchmal tut eine kleine Auszeit einfach gut. Stille statt Handyklingeln und Natur statt Verkehrslärm. Warum also nicht die Wanderklamotten packen oder sich aufs Rad schwingen und abtauchen in die Erholung. Dazu muss es nicht in die Ferne gehen. Deutschland hält wahre Schätze der Natur bereit, zum Beispiel im Teutoburger Wald, eine der schönsten und abwechslungsreichsten Naturregionen Deutschlands. Alltagsmüden Urlaubern verspricht der „Teuto“ Entspannung und neue Energie in „therapeutischen“ Landschaften. Eine Vielzahl an Wander- und Radwegen führt zu außergewöhnlichen Naturjuwelen mit Ausstrahlung – etwa den Externsteinen bei Horn-Bad Meinberg. Waren sie vielleicht ein vorchristlicher Kultort? Um die bizarr geformten Steine ranken sich zahllose Geschichten – Mythen über Druiden, Schamanen und wilde Walpurgisnächte. Beim Anblick der bis zu 35 Meter aufragenden Externsteine, die vor rund 80 Millionen Jahren durch Erosion freigelegt wurden, lässt sich die magische Ausstrahlung des Ortes körperlich spüren.
Verbunden werden können diese Naturerlebnisse mit Kultur und Geschichte, mit Wellness und Gesundheit sowie mit Veranstaltungen und regionaler Küche. www.teutoburgerwald.de

Teilen: