Begleitende Kinesiologie – Eine Reise zu dir selbst

roggenstein_1

Manchmal verlaufen die Dinge anders, als du es dir wünschst. Du spürst in dieser hektischen Zeit steigender Anforderungen, dass etwas nicht mehr passt. Wenn du damit nicht zufrieden bist, gestalte dein Leben selbst.

Es war einmal…

Anna und Paul saßen sich zum ersten Mal am Mittagstisch ihres neuen Arbeitgebers gegenüber. Irgendetwas lag in der Luft; Sie ahnten noch nicht, was daraus entstehen sollte. Beide wuchsen in unterschiedlichen Verhältnissen und Regionen auf, hatten einen technischen Beruf und unterschiedliche Erfahrungen in ihrem Lebensrucksack gesammelt. Sie waren unabhängig voneinander in ein Land gezogen, wo sie die Sprache und die Mentalität der Menschen anfangs kaum verstanden. Sie lernten sich kennen und lieben. Sie heirateten und bekamen nach der Rückkehr in ihre Heimat drei Kinder. Sie waren eine glückliche Familie. Nach ein paar Jahren nutzen sie eine Chance der beruflichen Veränderung, sie zogen mit Sack und Pack in eine Stadt am Ufer eines großen Flusses. Vieles war anders und trotzdem allmählich schön. Nach einiger Zeit bekam Anna eine andauernde Tagesmüdigkeit und Verdauungsstörungen. Die medizinische Diagnose hieß Laktose- und Histaminintoleranz. Ein jahrelanger Weg mit medizinischer Unterstützung brachte zeitweise Linderung und keine ursächliche Beseitigung. Fast schon resigniert, erhielt Anna die Empfehlung, ihr Glück bei einer Kinesiologin zu versuchen. Diese hörte sich zunächst einmal Annas Lebensgeschichte an, machte einen kinesiologischen Muskeltest und brachte Anna mit kinesiologischen Balancen innerhalb weniger Monaten wieder in ihr inneres Gleichgewicht. Die Beschwerden verflüchtigten sich nachhaltig, Anna war wieder gesund, lebensfroh und voller Tatendrang.

Kinesiologie – Was ist das?

Der Begriff Kinesiologie setzt sich zusammen aus den griechischen Wörtern Kinesis (Bewegung) und Logos (Lehre). Die Kinesiologie wurde in den 60er-Jahren von dem amerikanischen Chiropraktiker Dr. George Goodheart entwickelt.
In der ganzheitlichen Betrachtung der Kinesiologie bewegen sich die körperliche Strukturen (Muskeln, Knochen, Sehnen, Faszien, …), die biochemischen Stoffe (Stoffwechsel, Enzyme, Blut, Hormone, …) und die Psyche (Emotionen, Verstand, …) in einem Lebensenergiefluss und beeinflussen sich gegenseitig.
Störungen im Energiefluss führen dazu, dass wir in bestimmten Situationen gestresst reagieren, im Denken gehemmt und in unseren Handlungen blockiert sind.
Zentrale Bestandteile der Kinesiologie sind das persönliche Gespräch, der Muskeltests und die Balance. Im persönlichen Gespräch beschreibst du dein Thema und Problem. Der Muskeltest identifiziert die Stressreaktion und die Blockaden. Die Balance löst diese positiv auf und bringt dich wieder in ein stabiles Gleichgewicht. Deine Lebensenergie darf wieder fließen. Dein Wohlergehen, deine Leistungsfähigkeit und deine Lebensqualität verbessern sich.
Die Kinesiologie geht auf die Persönlichkeit, die Erfahrungen und die Entwicklung des individuellen Menschen ein. Die Begleitende Kinesiologie unterstützt Menschen, ihr eigenes Potenzial zu nutzen und zu erweitern. Sie ist keine Heilkunde oder Therapie.

Erste Schritte

roggenstein_2Paul hatte viele positive und weniger positive Erlebnisse in seinem Lebensrucksack gesammelt. Er liebte seine Tätigkeit als Entwicklungsingenieur. Auch wenn dies oft viel Arbeit bedeutete und er in Wirtschaftskrisen unliebsame Maßnahmen ausführen musste. So ergab sich über die Jahre hinweg eine Karriereentwicklung vom Projektleiter zum Manager.

Mit Annas Leidensweg sah er, wie wichtig die Gesundheit für die Lebensfreude ist. Die kinesiologischen Methoden waren ihm unheimlich, da er diese mit seinem technischen, rationalen Wissen nicht verstand. Das positive Ergebnis bei Anna konnte er jedoch nicht ignorieren.

Neugierig meldete sich Paul zusammen mit Anna zu einer kinesiologischen Ausbildung in Brainkinetik® und Personal Coaching an. Dabei lernte er sehr schnell wie er mit einfachen Übungen Körper und Geist ins Gleichgewicht bringen kann.

Er spürte an sich selbst:

Ich trage mein Thema in mir und mein Körper kennt auch die Lösung

Wenn ich es zulasse, auf meinen Körper zu hören, finden wir mit dem Muskeltest die Lösung.

Paul wurde in allen Lebensbereichen gelassener und glücklicher. Eine bewusste Umstellung auf eine für ihn gesündere Ernährung unterstützte den Weg in seine Innere Mitte. Die Worte eines Mitarbeiters „Sie haben sich im letzten halben Jahr sehr positiv verändert“, bestätigten Paul, den richtigen Weg zugehen. Er erkannte: Ich muss mich zuerst selber führen, bevor ich andere Menschen führen und anleiten darf.

Pauls Bauchgefühl sagte, es gibt noch mehr Dinge, die ihn in seiner persönlichen Entwicklung weiterbringen. Durch was auch immer geleitet, fanden Anna und Paul den Weg in ein Kinesiologisches Zentrum. Schon beim ersten Besuch spürten beide eine positive Energie. Sie sahen ein großes Buffet mit verschiedenen kinesiologischen Methoden: Touch for Health, Brain Gym®, Matrix in Balance und vieles mehr.

Kinesiologie muss man spüren um sie zu verstehen

In einer individuellen Matrix in Balance Sitzung spürten Anna und Paul wie sich ihre Blockaden und ihr Stress zu einem eigenen Thema auflösten. Der Kinesiologe begleitete sie nur, selbst die Lösung zu finden. Das war der Impuls weiterzugehen.

roggenstein_3

Die Entscheidung

Ein paar Monate später saßen Anna und Paul mit Frauen und Männern unterschiedlicher Herkunft, im Alter von Mitte Zwanzig bis über Achtzig in ihrem ersten Seminar Matrix in Balance. Sie lauschten gespannt ihrem langjährig erfahrenen Kinesiologie Trainer. Alle erkannten, dass jeder Mensch in seinem Leben Themen in seinem Rucksack sammelt, die ihn an der Nutzung seiner Potenziale und an einem glücklichen Leben hindern. Manche Themen werden einem auch von anderen Menschen ungewollt in den Rucksack gelegt. Sie waren fasziniert, selbst andere Menschen anzuleiten, ihre Blockaden zu finden und den damit verbundenen Stress zu beseitigen.

Und da war sie wieder, diese spürbar positive Energie. Von jedem Menschen getragen und in der Summe den Raum erfüllend. Nach fünf anstrengenden Tagen trafen Anna und Paul eine ihr Leben verändernde Entscheidung: Wir werden Begleitende Kinesiologen.

Wir unterstützen andere Menschen, ihren besten Lebensweg zu finden und ihre Potenziale zu leben. Was ist unser Konzept? Wann wollen wir starten? Werden wir erfolgreich sein? Viele Fragen und Glaubenssätze versuchten, Anna und Paul an der Umsetzung zu hindern. Erneut half ihnen die Kinesiologie, ihre eigenen Denkblockaden aufzulösen.

Ich sage Ja zu meinem Leben – Ich habe immer die Wahl und darf selbst Entscheidungen treffen – Aus dem Herz heraus ist alles möglich und leichter – Ich zeige mich und stehe zu dem was ich bin – Die Energie folgt der Aufmerksamkeit – Ich bin offen für Neues und lasse Wunder zu – waren weitere Stationen auf dem Weg von Anna und Paul. Sie gründeten ein gemeinsames Unternehmen. Sie geben anderen Menschen das weiter, was sie selbst auf dem Weg zu ihrer inneren Zufriedenheit erfahren durften. Wenn nicht jetzt, wann dann?

Die Namen Anna und Paul sind frei erfunden, der Inhalt ist wahr. Es ist unser Weg zur Kinesiologie.

Wir durften selbst erleben, wie wir mit eigener Kraft und mit Unterstützung der Begleitenden Kinesiologie kleine und große Belastungen des Alltags leichter meistern und balanciert in unserer inneren Mitte bleiben.

Wir zeigen Dir Deinen persönlichen Weg auf, damit Du schnell in deine Energie kommst und all Deine Potenziale wieder nutzt. Jeder Mensch ist einzigartig – wie unsere Wegbegleitungen.


CaminoSana® – Dein persönlicher Weg zu mehr Lebensqualität.
CaminoSana®
Elisabeth und Walter Roggenstein GbR
Elsterweg 6
93077 Bad Abbach
Tel. 09405-957754
mail@caminosana.de
www.caminosana.de

roggenstein_4

© Elisabeth und Walter Roggenstein GbR

Teilen: