Naturfriedhof Schlosswald

schlosswald_mai19

Unsere Gesellschaft wandelt sich, das Bedürfnis nach mehr Natur und Individualität wächst. Und so verändern sich inzwischen auch unsere Bestattungsriten und die Trauerkultur. Der Naturfriedhof Schlosswald im Regental trägt diesem Wandel Rechnung. Denn immer mehr Menschen ziehen inzwischen einen Naturfriedhof als letzte Ruhestätte in Betracht. Neben praktischen Überlegungen (geringere Kosten, Entlastung der Angehörigen) spielt häufig die eigene Naturverbundenheit eine Rolle, aber auch der Wunsch, dass der Wald den Hinterbliebenen Ruhe und Trost spenden soll.

Wie laufen Beisetzungen im Naturfriedhof ab?

Für Beisetzungen im Naturfriedhof gibt es keine festen Vorschriften, eine individuelle Gestaltung ist jederzeit möglich. Am Tag der Beisetzung wird die Urne am Fuße eines zuvor ausgewählten Baumes oder Felsens zur letzten Ruhe gebettet. Interessierte können sich hierfür sogar schon zu Lebzeiten einen Baum oder einen Felsen aussuchen.
Mehr Infos unter www.schlosswald.de

Teilen: