REZEPT: Creme Brulee mit marinierten Tomaten und Parmesan

brulee
Zutaten für 6 Personen
  • 150 g in Öl eingelegte getrockneteTomaten
  • 75 cl crème fraîche
  • 2 Eigelb
  • 6 feine Scheiben Parmesan
  • 3 Kirschtomaten
  • 6 Stängel Schnittlauch
  • salzige Butter
  • 2 Esslöffel brauner Zucker
  • Salz, Pfeffer aus der Mühle
  • 6 feuerfeste Gläser
Zubereitung

1. Den Backofen auf 160°C vorheizen.
2. Die eingelegten Tomaten abtropfen lassen. Die Tomaten in kleine Stücke schneiden und in einem Mixer mit der Crème fraîche und den beiden Eigelb fein pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
3. Die Gläser heiß abspülen, trocknen und mit der Butter einfetten.
4. Je eine Scheibe Parmesan auf den Boden jedes Glases geben.
5. Die Tomatencrème in die Gläser füllen.
6. Die Gläser in eine ofenfeste Auflaufform stellen. Bis zu 2/3 der Gläser mit kaltem Wasser auffüllen. Die Auflaufform in den Backofen stellen und die Crèmes im Wasserbad 25 Minuten garen.
7. Die Crèmes aus dem Ofen nehmen und bei Zimmertemperatur abkühlen lassen.
Die abgekühlten Crèmes für mindestens 2 Stunden in den Kühlschrank stellen.
8. Kurz vor dem Servieren den braunen Rohrzucker über die Crèmes streuen und mit dem Bunsenbrenner karamellisieren. Jedes Glas mit einer halben Kirschtomate und einem Stengel Schnittlauch verzieren und sofort servieren.


Rezept und Foto: Mastrad

Teilen: