REZEPT: Quinoa-Taboulé mit Trockenpflaumen

Leicht & lecker

jan17_rezept_qinoa
Zutaten für 6 Portionen

300 g Quinoa
2 rote Zwiebeln
250 g Kirschtomaten
1 Salatgurke
100 g kalifornische Trockenpflaumen
1 Avocado
2 Bund glatte Petersilie
1 Bund Minze
10 EL Olivenöl
8 EL Zitronensaft
1 TL Kreuzkümmel
Salz, Pfeffer

 

Zubereitung
  • Quinoa unter fließendem Wasser zwei Minuten gründlich waschen, dann abtropfen lassen. Mit 600 ml Wasser in einen Topf geben, Salz dazugeben und aufkochen. Ca. 15 Minuten bei geringer Hitze köcheln lassen, bis die Quinoa-Körner aufbrechen und quellen. Quinoa ist auch gekocht noch bissfest. Mit einer Gabel auflockern.
  • Zwiebeln pellen und in Streifen schneiden, Tomaten würfeln und Gurke halbieren, entkernen und in Scheiben schneiden. Trockenpflaumen und Avocado in Würfel schneiden. Petersilie und Minze waschen und hacken. Olivenöl mit Zitronensaft, Kreuzkümmel, Salz und Pfeffer glatt rühren. Quinoa und andere Zutaten dazugeben und ca. 20 Minuten ziehen lassen und servieren.
Teilen:

Antworten