Straubing – moderne Stadt mit mittelalterlichem Flair

straubing

Entdecken Sie in der altbayerischen Herzogsstadt Straubing entspannte bayerische Lebensart, Geschichte und Kultur. In Straubing trifft die Moderne auf das Mittelalter. Schon von weitem künden die Türme der Stadt von der langen Geschichte der Stadt. Ihre idyllische Lage an der Donau verzaubert Einheimische und Besucher. Auf dem Stadtplatz mit seinen imposanten Bürgerhäusern erhebt sich der Stadtturm, gotischer Wachtturm und Wahrzeichen Straubings. Schon Kelten und Römer hatten sich in der fruchtbaren Ebene an der Donau angesiedelt und so zeugen der Römerschatz und seine prachtvollen Rüstungen im Gäubodenmuseum vom römischen Leben in Straubing. Die Bajuwaren sind Straubings zweiter Schatz, der ab 14. September 2018 in der Abteilung „Baiern gefunden. Die Entstehung Straubings“ der Öffentlichkeit präsentiert wird. Kirchliche Pracht bieten die Basilika St. Jakob mit dem Moses-Fenster von Albrecht Dürer, das wunderbare Kirchen- und Friedhofsensemble von St. Peter mit seinen mehr als 1000 Grabdenkmälern aus sieben Jahrhunderten, die barocke Ursulinenkirche der Gebrüder Asam und die spätgotische Karmelitenkirche. Zum bunten städtischen Leben in Straubing tragen attraktive Veranstaltungen bei, wie beispielsweise Bluval, das internationale Musikfest für Blasinstrumente, das von 08. bis 30. September in Straubing stattfindet. Der größte Tiergarten Ostbayerns beherbergt einheimische und exotische Tiere in 200 Arten und im „Blue Brix – Straubinger Wunderwelten“ kommen Modelleisenbahn-Fans auf ihre Kosten.

Tourist-Information, Fraunhoferstraße 27, 94315 Straubing
Tel.: 09421/94469199, Email: tourismus@straubing.de, www.straubing.de

Teilen: