Tiefenentspannung mit Waterbalance 35°C

Waterbalance ist eine hervorragende Methode zur Entspannung von Körper, Geist und Seele.

waterbalance_1

Heutzutage fällt es uns Menschen immer schwerer sich richtig zu entspannen und dabei zu regenerieren. Körper, Geist und Seele sind in einer Art Dauerstress. Für unsere Gesundheit und unser Wohlbefinden ist es jedoch äußerst wichtig, Anspannung und Entspannung in Balance zu halten. Waterbalance ist eine hervorragende Methode zur Entspannung von Körper, Geist und Seele. Das körperwarme Wasser und das schwebende Gefühl führt sehr schnell in die Tiefenentspannung des Alpha-Zustands. Waterbalance kann man als Einzelne/r, als Paar und als Gruppe genießen. Sehr zu empfehlen ist es auch für Schwangere, die dabei häufig eine besondere Nähe zu ihrem Kind im Mutterleib empfinden.

 

waterbalance_2

Waterbalance, eintauchen und sofort entspannen

Vor der Waterbalance-Session sollten allerdings in einem Einführungsgespräch geklärt werden, welche Beschwerden vorliegen und welche Behandlungsmethode die passende ist. Oder will man sich nur entspannen und gut gehen lassen. Ist das geklärt, steht dem Eintauchen in das 35 Grad warme Wasser nichts mehr entgegen. Sofort fängt der Körper an sich zu entspannen und das warme Wasser entfaltet seine Wirkung. Nach einer kleinen Eingewöhnungsphase wird man auf Schwimmhilfen platziert, kann die Augen schließen und braucht nun nichts mehr zu tun. Von da ab werden die Klienten von den Waterbalance-Therapeuten in fließenden Bewegungen durch das Wasser gezogen, geschwenkt und gewiegt. Dabei kann man der meditativen Musik über und unter Wasser lauschen. Der tiefe Entspannungszustand wird üblicherweise sehr schnell erreicht.

Behandlung, entspannt am wirkungsvollsten

Jetzt kann die eigentliche Behandlungsphase beginnen. Im Alpha-Zustand sind die hier angewendeten Behandlungsmethoden wie Akupressur, Reflexzonenmassage,  Gelenkmobilisierung oder Klangschalentherapie besonders wirkungsvoll. Im letzten Teil der Session werden die Schwimmhilfen entfernt und die Klienten werden auf den Armen durch das Wasser getragen.

 

waterbalance_3

 

Dr. Andreas Welsch erläutert: „Das tiefe Eintauchen des Körpers in das Wasser und das in den Arm genommen werden, erzeugt ein besonderes Gefühl der Geborgenheit. Viele Menschen erleben wieder ein Urvertrauen, das sie nur aus dem Mutterleib kennen.“

Zum Abschluss der Waterbalance-Session werden die Klienten vorsichtig an den Schwimmbadrand angelehnt und können in Ihrer eigenen Geschwindigkeit wieder aus dem tiefenentspannten Zustand erwachen.

 

waterbalance_4

 

Ambiente, rund um das Waterbalance von besonderer Bedeutung

Diesen tiefen Entspannungszustand kann man am besten erreichen, wenn auch die Umgebung und die Atmosphäre des Schwimmbads ruhig und wohltuend ist. Dies erfüllt das Kristallbad in Wenzenbach in besonderer Weise. Vor den Toren Regensburgs auf einer Anhöhe am Ortsausgang gelegen, ist es naturnah und ausgesprochen ruhig. Vom Wasser aus kann der Blick über die Hügel des Vorderen Bayerischen Waldes, der „Bayerischen Toskana“ schweifen.

Die kleine, liebevoll ausgestattete Anlage besteht aus 2 Ebenen mit außergewöhnlichem Ambiente.  Auf der Galerie befindet sich Dusche, WC und Sitzbereich. Das tieferliegende Schwimmbecken misst 5 m x 3,5 m und ist besonders geeignet für Einzel- und Paarsessions. Die damit verbundene geringe Frequentierung erlaubt eine bestmögliche Wasserqualität. Die Reinigung und Energetisierung des Wassers mit kleinen Bergkristallsteinchen führt zu einem besonders angenehmen Wasser-Erleben und vertieft damit die Waterbalance-Sessions. Weitere Informationen unter www.bi-balance.de

 

waterbalance_5

Teilen: