REZEPT: Steinpilzrisotto

So schmeckt der Herbst

steinpilzrisotto
Zutaten für 4 Personen

1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
25 g getrocknete oder 250 g frische Steinpilze
250 g Risottoreis
100 ml trockener Weißwein
400 ml Gemüsebrühe
1/2 Bund Petersilie
50 g Butter
30 g geriebener Parmesan
Salz, Pfeffer

Zubereitung

Zwiebel und Knoblauch schälen und zusammen mit den Steinpilzen fein zerkleinern. Bei frischen Pilzen, diese vorher putzen und mit Küchenpapier abreiben. Alles mit Risottoreis, Wein und Gemüsebrühe in einen Topf geben, den Schnellgardeckel aufsetzen und verschließen. Den Topf auf höchster Stufe der Kochstelle aufheizen, bis die notwendige Aufheiz-Temperatur erreicht ist, den Herd zurückdrehen und das Gericht eine Minute garen lassen. Anschließend den Topf zur Seite stellen, von selbst drucklos werden lassen und den Deckel abnehmen. Petersilienblätter abzupfen und fein hacken. Butter, Petersilie und Parmesan unter das Risotto heben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Mit einem Schnellgardeckel wie dem „Secuquick softline“ von AMC ist ein Steinpilzrisotto besonders schnell zubereitet.

Rezept & Foto: AMC Alfa Metalcraft Corporation Handelsges. mbH, Bingen

 

Teilen: